DMHA - Deutsche Morgan Horse Association e.V.
Sie sind hier: Startseite » Morgans » Züchterliste » Züchter / Gründer : .. » 

    Züchter / Gründer : Glenmorgan Farm

    Name :
    Ansprechpartner:

    Susen Fischer-Henkel
    Susen Fischer-Henkel
    Anschrift : Rösthusen 1, 25693 Volsemenhusen / Dithmarschen (Schleswig-Holstein)
    Telefon : +49 (0) 177 / 70 37 366
    E-Mail : susen.fischer@gmx.de
    Homepage : www.glenmorgan.de

    Die Geschichte der Glenmorgan Farm beginnt im Jahr 1988. Während ihres Austauschjahres in den USA hat Susen Fischer-Henkel auf der Glamorgan Farm in New York gelebt und dort den Gründerhengst ihrer späteren Morganzucht (Glamorgan Damien) kennen und so schätzen gelernt, dass der junge Hengst sie am Ende des Jahres dann nach Deutschland begleitete. Einige Zeit später folgte dann der Import der Stute Glamorgan Faline.

    Damien wurde 1991 im Rheinischen Pferdestammbuch gekört und im Folgejahr dann auch Leistungsgeprüft. Somit war er der erste gekörte und leistungsgeprüfte Morgan Horse Hengst überhaupt in Deutschland. Die Vererberqualität von Damien hat sich vielfach bewiesen, kann er doch gleich mit zwei, ebenfalls gekörten Söhnen, Glenmorgan Nyx Surprise (Körsieger in Aachen) und Glenmorgan Leroy Brown (gekört in Neumünster), aufwarten. Nyx seinerseits ist der Vater von Red Commander, einem Hengst der in Schweden gekört wurde.

    Vielseitigkeit ist etwas, das auf der Glenmorgan Farm großgeschrieben wird, egal ob englisch oder western, als Turnierpferd oder Freizeitkumpel, oder auch für die hohe Schule. Ein Glenmorgan Morgan ist für alles zu haben und macht immer und überall eine gute Figur.

    Was als eine kleine Liebhaberzucht begann, ist im Laufe der Jahre respektabel gewachsen. Dieses Jahr wird das 35. Morganfohlen das Licht der Welt auf der Glenmorgan Farm erblicken. Wohin sein Weg dann gehen wird, werden wir sehen, denn inzwischen findet man Susen‘s Glenmorgans in ganz Europa. Was sich in all den Jahren nicht geändert hat, ist die liebevolle Aufzucht der Fohlen, die von Anfang an einen vertrauensvollen Umgang mit den Menschen haben und für Susen ein Teil der Familie sind. Das macht es später für die neuen Besitzern umso leichter mit ihrem neuen Freund umzugehen und ihr Herz im Sturm zu erobern.

    Das Service auf der Glenmorgan Farm großgeschrieben wird und nicht nach dem Verkauf der Pferde aufhört ist für Susen selbstverständlich. Mit vielen ihrer ehemaligen Zöglinge hat sie noch immer engen Kontakt und steht ebenfalls im regen Austausch mit Morganzüchtern und Besitzern aus aller Welt.

    Momentan befinden sich auf der Glenmorgan Farm 3 Hengste und 6 Stuten.

     

    Für 2015 werden fünf Fohlen erwartet.

    Zuchthengst:
    Glamorgan Damien (US Import), Glenmorgan Benn Garnet sowie Glenmorgan Chapeau Royal.

    Zuchtstuten:
    Glenmorgan Tara Lyll, Glenmorgan Amazing Grace, Glenmorgan Leya Command, Justin Chanting (Import aus GB), Alexandrite (US Import) und Tremle Magic (Import aus GB).

    Fohlen derzeit:
    Für 2015 werden fünf Fohlen erwartet.

    Zuchtlinie:
    Government mit etwas WWF, Brunk und Lippitt. Alle Morgans der Glenmorgan Farm gehen auf den „Horse of the Century“ Hengst Upwey Ben Don zurück.

    Besonderheiten:
    Die artgerechte Aufzucht und der respektvolle Umgang mit den Pferden liegen Susen besonders am Herzen. Das ihre Hengste ganzjährig im Herdenverband mit den Stuten und Fohlen im Offenstall leben, ist für sie nichts Besonderes, sondern etwas ganz normales und spricht für den guten Charakter ihrer Hengste. Besucher sind auf der Glenmorgan Farm jederzeit herzlichst willkommen. Es wird aber um vorherige Anmeldung gebeten, so dass man genug Zeit hat, um die Pferde kennen lernen zu können und um anschließend bei einer Tasse Kaffee oder Tee ausgiebig über die Morgans zu klönen.